Kreis Stormarn – unter den Top 10

Manchmal überkommt es mich und ich informiere mich über mein Umfeld. [Nein? Doch! Oh!] Wir in Ahrensburg haben im Herbst Bürgermeisterwahlen und, so meine Prognose: Die „Tante SPD“ wird das Ding auch voll verkacken (die „anderen“ fahren Vollprofis auf, da spielt Inhalt nicht wirklich eine Rolle, sondern die Show) und dann ist auch diese Vorherrschaft der SPD Geschichte.

Daneben bin ich auch auf der Seite des Kreises vorbeigehuscht und siehe da: Ein neuer Imagefilm 2021 (14.6.) des Kreises, den sich 56 Menschen vor mir angesehen haben.

Kampf gegen Cyberattacken und Terrorismus: Dänischer Geheimdienst will Hacker in Akademie ausbilden | shz.de

Das dänische Außenministerium zum Beispiel war einer sieben Monate andauernden Phishing-Attacke ausgesetzt. Die Webseite des Parlaments wurde im Dezember von sogenannten DDoS-Attacken (massenhafte Anfragen an eine Webseite) in die Knie gezwungen. Gründe genug für den dänischen Geheimdienst DDIS (Danish Defense Intelligence Service), eine Akademie für Hacker ins Leben zu rufen. Wie das Nachrichtenportal „qz.com“ berichtet, ist der Bedarf an Experten für Cybersicherheit im Königreich nebenan groß.

Quelle: Kampf gegen Cyberattacken und Terrorismus: Dänischer Geheimdienst will Hacker in Akademie ausbilden | shz.de

Liebe Dänen, lieber sh:z,

mit Hackern Phising- oder DDoS-Attacken zu verhindern ist irgendwie komisch, denn das sollten auch Sicherheits-Testerinnen und -Tester hinbekommen und professionelle IT-Leute, die es mit der Qualität und den nicht-funktionalen Anforderungen genau nehmen.

Phishing-Attacken verhindert man durch Erziehung der Menschen, die mit den Einganstoren (Web-Seiten, E-Mails) umgehen. DDoS-Attacken zu verhindern geht nicht, aber man kann Szenarien bauen, die diese erkennen, um auf einen robusteren Modus umzustellen.

Dafür braucht es ein gutes Handbuch.