Atlantic Popes mit neuer Webseite

Wahrscheinlich nur Alphaville-Liebhaber:innen wissen, dass der ehemalige „Mann an den Maschinen“ und Gründungsmitglied der Band Bern[har]d Lloyd schon seit einigen Jahren mit Max Haller ein Projekt namens Atlantic Popes macht.

Wie es für Alphaville-Mitglieder üblich zu sein scheint, spielt Zeit eine sehr untergeordnete Rolle, denn man muss auf manche Neuheit schonmal Jahre warten 🙂 Als nun Flash als Internet-Technologie abgeschaltet wurde und die alte Atlantic Popes-Seite darauf basierte, hatte ich Bernd mal angeschrieben, ob da noch was kommt…. und er kündigte an, dass sich rasch etwas ändern wird und voilà

https://atlanticpopes.com

erscheint in neuem Glanz! Ich hatte Bernd nämlich gesagt, dass Fratzenbuch nicht so meins ist und ich so’n bischen die Infos verloren hatte, wann es was neues von Atlantic Popes gibt – und da gab es auch einiges. Lauscht doch mal…

Wochenendmusik