SAHI Pro Fix für Firefox => 89

Wie der Support von SAHI Pro mitteilt, kann man auch Firefox => 89 verwenden zur Testautomatisierung, wenn man denn

  1. <Sahi Pro>/config/ff_profile_template/prefs.js weg sichert
  2. in selbiger Datei
    user_pref("network.cookie.cookieBehavior", 0);
    user_pref("network.captive-portal-service.enabled", false);
    user_pref("browser.startup.upgradeDialog.version", 89);

    als Zeilen einfügt
  3. den Ordner <Sahi Pro>/userdata/browser/ff löscht
  4. und SAHI Pro neu startet

Das dritte Mal in 16 Jahren…

iMac G4, iMac G5, SunRay 1

….ist Apples Service sehr, sehr lobenswert!

Als einst mein LogicBoard eines iMac G5 17″ zu laut war (muss um 2006 oder so gewesen sein), hat Apple es mich vor Ort (zu Hause) tauschen lassen und der Kurier wartete und nahm das alte Teil wieder mit, natürlich habe ich nichts bezahlt, war ja neu.

Als vom Arbeitskollegen das MacBook Pro putt war, er es mir gab, sagten die Profis von der Genius-Bar: „Tauschen wir, kost nix!“ So bekam unsere Nachbarin fürs Studium ein MacBook Pro 15″ für lau und dachte es wäre Weihnachten.

Als ich nun den Akku, ähm… ‚Batterie‘ genannt, des 17″ MacBook Pro (x86) tauschen lassen wollte, weil der schon „Service“ anzeigte, sagte man mir: „Wir tauschen Top Case, Tastatur und Batterie!“ Sie haben ein Qualitätsprogramm aufgelegt, da es bei den Teilen in meiner Version eben zu Ungereimtheiten kam… mir entstünden keine Kosten.

Man kann sagen was man will und ja, Apple hat Apothekerpreise, aber der Service (auch wenn er kostenpflichtig war, wie bei einem der iPhones) ist nach wie vor Platin-Standard! Ich bin ja nicht wegen des Austauschprogramms gekommen, sondern ich wollte den einfach wieder fit machen.

Zudem sind, wie immer, alle Apple-Mitarbeiter:innen super lieb, zuvorkommend und das trotz der nach wie vor ungewöhnlichen Einkaufs-/Service-Situation vor Ort.

Dickes Danke und bleibt gesund ihr Lieben!

Wenn Bugs 20jährigen Geburtstag feiern…

Zugegeben, es ist lange her, aber Bug 86056 von Mozilla, der das Scheitern des gleichzeitigen Selektierens von Newsgruppen, um diese auf ‚gelesen‘ zu setzen, beschreibt, hat am 15. Juni 2021 eben genau diesen Geburtstag erreicht und erfreut sich nach wie vor „Beliebtheit“, indem Referenzen auf ihm (der Bug) angelegt werden, wie gestern.

Was könnte man doch spekulieren…

Ich benutze die Newsgroup-Funktion von Thunderbird seit wohl eineinhalb Jahrzehnten nicht mehr, aber damals wurden eben Gruppen-/ Interessenteninfos so ausgetauscht. Was das Überleben dieses gemeldeten Fehlers zeigen könnte:

  • Open Source Software (OSS) hat nicht nur Vorteile, denn, wenn es niemanden wichtig genug ist, fixt niemand was.
  • Gleichzeitig wird aber auch in OSS nichts unter den Teppich gekehrt und selbst ein 20 Jahre alter Bug bleibt, da er weiterhin relevant ist, offen.
  • Auch die Software selbst, Thunderbird, wird nach wie vor weiter entwickelt, d.h. der Atem von freier Software kann durchaus lang sein – und das wohl auch länger als der Bestand so manches IT Unternehmens…