Raureif auf den Schienen

Die Blamage der Bahn zog noch viele Tage später ihre Kreise. „Raureif auf den Schienen“ müsste auch Egbert Meyer-Lovis, den sonst immer redegewandten Sprecher der Bahn zum lachen gebracht haben. Die Mitreisenden in der Bahn hat es jedenfalls an dem Montagmorgen aufgeheitert.

Verspätung von fünf Minuten, Anschlussbus Linie 6 am Hamburger Hauptbahnhof verpasst – mehr Glück hatte weder SAT.1, noch das Landesfunkhaus in Hamburg mit dem Hamburger Journal: Nichts war gestellt, alles war quasi ungeplant und „live“.

Ohne S4 fahre ich nur noch mit der R10, wenn ich zu einer Veranstaltung fahre, ansonsten warte ich auf die echte, wahre S4 auf zwei extra dafür vorgesehenen Gleisen und einem Halt in Landwehr!

KategorienS4